Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Die AGB’s beschreiben das Vertragsverhältnis zwischen der Mibag AG und dem Benutzer des Webshops und regeln die Bedingungen der Bestellungsabwicklung im Internet. Es gilt die zum Zeitpunkt der Online-Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vereinbarungen, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Mibag AG.

Preise, Bestellung und Vertragsabschluss
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken und exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt). Massgebend für den Rechnungsbetrag sind die zum Zeitpunkt der Online-Bestellung im Warenkorb aufgeführten Preise.

Liefergebiet
Lieferungen erfolgen ausschliesslich in der Schweiz und in Liechtenstein und gegen Vorauszahlung in die umliegenden Euro Länder.

Produktebeschrieb und Haftungsausschuss
Beschreibung, technische Angaben, Verfügbarkeit und Preise der Produkte können jederzeit ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt der Online-Bestellung aufgeführten Angaben. Für eventuelle typographische oder graphische Fehler übernehmen wir keine Haftung. Es können keine Schadenersatzansprüche gestellt werden.

Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt. Persönliche Daten werden nur gespeichert und verarbeitet, soweit dies zum Zweck der Geschäftsbeziehung notwendig ist. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder weiterverkauft. Nach Abschluss der Bestellung werden Ihre Kundeninformationen von uns gespeichert. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes.

Bezahlung
Für Firmen erfolgt die Bezahlung gegen Rechnung innert 30 Tagen. Für Privatpersonen erfolgt die Bezahlung gegen Rechnung innert 30 Tagen bei eingetragener Adresse in Search oder Twixtel, ohne Eintrag nur gegen Vorauszahlung.

Lieferfrist
Die Lieferfrist beträgt ca. 2 - 5 Arbeitstage. In Ausnahmefällen nehmen wir auch Teillieferungen vor.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt, je nach Gewicht und Volumen, durch einen Paketdienst z.B. die Post, DPD oder ein Transportunternehmen. Die Verpackung ist inbegriffen, kein Zuschlag, wird nicht zurückgenommen.

Reklamationen / Rücksendungen
Die Mibag AG garantiert, dass die Ware in einwandfreiem Zustand verschickt wird. Ist ein gelieferter Artikel beschädigt oder entspricht er nicht der bestellten Ware, können Sie diesen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurücksenden. Der Artikel ist in der Originalverpackung mit einer Kopie des Lieferscheins zu versehen.

Schlussbestimmung
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort ist CH-8810 Horgen.
Samstagern, im September 2014